News

News (5)

German Brand Award 2017: Arendicom erhält begehrte Auszeichnung

 

Tutzing, 30.06.2017: Gestern war in Berlin die Preisverleihung des German Brand Award 2017. Arendicom hat in der Kategorie „Industry Excellence in Branding, Sports & Outdoor Activities“ den „Special Mention“ Award erhalten. Die Jury würdigte mit dieser exzellenten Auszeichnung die herausragende Leistung beim E-Commerce für Hersteller mit Integration des Fachhandels.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im DRIVE Volkswagen Group Forum (Berlin) wurden die hochkarätigen Preise vergeben. Marcus Krehan, Geschäftsführer von arendicom nahm den Preis entgegen. 


Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten für besondere Aspekte in der Markenführung gewürdigt – eine Auszeichnung, die das Engagement um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Marken honoriert.

 

 

Schon über die Nominierung für den German Brand Award 2017 hatte sich Marcus Krehan gefreut. Und jetzt gehört arendicom mit zu den Preisträgern, die Freude darüber auch noch einen Preis entgegen zu nehmen war natürlich sehr groß. Am Wettbewerb können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für den German Brand Award 2017 nominiert wurden. Die Jury setzt sich aus unabhängigen Markenexperten aus unterschiedlichen Disziplinen (Hochschule, Medien, Industrie, Agenturen und dem Rat für Formgebung) zusammen.

Arendicom ist ein Full-Service & Consulting Unternehmen für die Internet-Vermarktung von Markenartikeln. Hauptaugenmerk liegt in der Integration des Fachhandels im Onlineshop des Herstellers. E-Commerce wird immer wichtiger, sodass auch die Hersteller nicht mehr auf einen eigenen Onlineshop verzichten möchten. Damit der Hersteller mit einem eigenen Onlineshop nicht in Konkurrenz zu seinen Fachhändlern auftritt, unterstützt hier das arendicom System die Hersteller.

 

Mit dem German Brand Award vergeben das Institut und der Rat für Formgebung eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung. Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Designkompetenz effizient zu kommunizieren, und die gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken.1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages vom Bundesverband der Deutschen Industrie und einigen führenden Unternehmen als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für die Förderung von Design und Marke ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören aktuell über 280 in- und ausländische Unternehmen an.

Dieses Jahr hat arendicom gleich in zwei Kategorien der "initiative mittelstand" einen Award erhalten. Die Auszeichnungen "BEST OF 2017" gab es in den Kategorien "E-Business" und "E-Commerce"

Die eCommerce-Lösung für Markenhersteller mit Einbindung des stationären Fachhandels hat die hochkarätige Jury (Professoren, Wissenschaftler, Branchenvertreter und Fachjournalisten) überzeugt.

 

www.ebusiness-bestenliste.de/#/products/13392-arendicom-fhrt-marken-und-fachhndler-zu-einem-gelebten-multichannel

 

www.e-commerce-bestenliste.de/#/products/13394-arendicom-e-commerce-lsung-fr-markenhersteller-und-stationren-fachhandel

 

Das gesamte arendicom-Team freut sich natürlich über diese erneute Auszeichnung und sagt Danke.

Ein weiteres mal wurden wir im Jahr 2016 mit einem hochkarätigen Award ausgezeichnet. Als Annerkennung für unsere Innovativen Produkte und Dienstleistungen sind wir dieses Jahr als "Best of E-Business 2016" der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Vielen Dank für eine weitere hochkarätige Auszeichnung



Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftspartner,
liebe Geschäftsfreunde,


im März konnten wir bekanntgeben, einen hochkarätigen Award der initiative Mittelstand erhalten zu haben. Heute darf ich bereits erneut die Nachricht verbreiten, dass arendicom diese Woche auf der IT-Messe tools in Berlin beim BEST in ecommerce Award eine bedeutende Auszeichung erhalten hat. Von zahlreichen Bewerbern wurden 16 Unternehmen als Finalisten auf die tools eingeladen, ihr Projekt einer Jury aus Wissenschaftlern, Fachexperten und Journalisten zu präsentieren. arendicom wurde mit dem Projekt Relaunch B2C Onlineshop der Marke Kingsland mit Einbindung des Fachhandels auf den zweiten Platz gewählt. Wir sind stolz, diesen Award und damit die Anerkennung von externen Experten erhalten zu haben.

Wir freuen uns auf viele neue Projekte mit unseren bestehenden und neuen Partnern. Kommen Sie gern mit Anregungen und Anforderungen auf uns zu.

Freundliche Grüße aus Tutzing

Marcus Krehan

Arendicom erhält auf der CEBIT begehrten Innovationspreis IT 2015

Hochkarätige Auszeichnung der Initiative Mittelstand für eCommerce-System Arendicom, Anbieter von intelligenten eCommerce-Lösungen für Markenhersteller unter Einbindung des stationären Fachhandels, erhielt auf der CEBIT den begehrten Innovationspreis IT 2015 der Initiative Mittelstand verliehen. Eine hochkarätige Jury, bestehend aus Wissenschaftlern, Fachjournalisten, Professoren oder Branchenvertretern kürte die Tutzinger IT-Profis zum 2. Sieger unter insgesamt 5000 Bewerbern.
Marcus Krehan, Geschäftsführer und CEO Arendicom: „Unser System bietet unter dem Portal e-shop-direct.com erstmals für Markenhersteller die Möglichkeit, Fachhändler, Franchisenehmer, Filialen und Distributeure voll in den Verkauf einzubinden. Denn Online-Handel muss nicht an Flächenpartnern vorbeigehen. Mit dieser Dienstleistung rund um das operative Online-Shop-Geschäft im B2C-Bereich sind wir mittlerweile international in ganz Europa und USA erfolgreich unterwegs und betreuen zahlreiche große Marken u.a. aus den Bereichen Sport, Outdoor, Reitsport, Bekleidung, Elektronik oder Spielwaren. Diese hohe Auszeichnung macht uns stolz. Sie zeigt, dass wir mit Arendicom auf dem richtigen Weg sind.“ Über 40 namhafte Marken arbeiten bereits mit Arendicom. Das Leistungsportfolio umfasst neben Basics wie Design- und Entwicklung eines Marken-Onlineshops sowie dessen Tools und Features, Integration von Apps und mobilen Seiten auch sämtliche Dienstleistungen im laufenden Onlinegeschäft wie Belegerstellung, Kundenbetreuung, Transportlogistik, Prozessautomatisierung, Zoll-, Währungs- und MwSt.-Aspekte sowie Inkasso. Ein Full-Size-Servicepaket, das dem Hersteller Logistik- und Personalaufwand erspart, die er für sein Kerngeschäft nutzen kann. Und das auch seinen Handelspartnern zu Gute kommt.
Krehan: „eCommerce wird immer wichtiger, Umsatzsteigerungen in etablierten Märkten sind fast nur noch durch professionelles eCommerce möglich. Der Endverbraucher erwartet inzwischen, bei der Marke einkaufen zu können und zwar wann, wie und wo er will. Nur die Marke, welche diese Möglichkeiten anbietet, wird in Zukunft Erfolg haben. Die angebotenen Kaufoptionen müssen auf den aktuellen technologischen Stand sein und die verschiedenen Vertriebswege müssen synchronisiert werden. Professionelles eCommerce muss im Zuge der Internationalisierung in allen Märkten funktionieren. Dafür sorgen wir.“
www.arendicom.de, www.e-shop-direct.com

Stellungnahme und Begründung der Initiative Mittelstand zur Preisvergabe

Die Arendicom GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen für Internetvermarktung hochwertiger Markenartikel, das mit jahrelanger Erfahrung im Bereich E-Commerce nicht nur als kompetenter Berater zur Seite steht, sondern über das Portal e-shop-direct.com auch das Betreiben Ihres Online-Geschäfts unter voller Einbindung des Fachhandels oder anderer Flächenpartner technisch und logistisch übernimmt.

Mit der völlig selbstständig entwickelten und programmierten Lösung e-shop-direct.com hat sich Arendicom nun auch für den INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie E-Business qualifiziert.

Das Konzept hinter e-shop-direct.com ist es, viele Beteiligte erreichen mit wenig Aufwand viel. Über das Portal pflegen Hersteller ihr Produktportfolio in ihren eigenen Onlineshop ein, der Fachhandel (oder Filialen, Großhändler, Distributeure, der Hersteller selbst) stellt dazu die Produkte zur Verfügung - alle weiteren Prozesse zentralisiert Arendicom. Wenn ein Kunde nun bestellt, erhält derjenige Händler/Partner, der räumlich am nächsten zum Kunden liegt, den Zuschlag für die Order.

Mit e-shop-direct.com werden Fachhandel und Markenhersteller enger zusammengeführt. Der Hersteller erhält dabei die volle Kontrolle über Markenführung, Sortiment und Darstellung, und erhöht gleichzeitig die nationale und internationale Flächendeckung durch die Einbindung des Fachhandels.

Die Anwendung ist ausschließlich webbasiert und beinhaltet die drei Module Onlineshops, wie der Kunde sie sieht, Shopbuilder, für die Artikeleinpflege durch den Hersteller, und Merchant, mit dem Fachhändler die Endkundenbestellungen koordinieren. Für die beteiligten Partner ist somit keine Softwareinstallation notwendig.

Durch kontinuierliche Anpassungen, Erweiterungen und Verbesserungen der Lösung an die Anforderungen der Markenhersteller, Fachhändler und Konsumenten entsteht eine Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Der Konsument kann bei der Marke einkaufen, der Hesteller kann sein gesamtes Sortiment anbieten und markengerecht darstellen und der Händler behält seine Aufgabe und Marge.

Neben einer geringen Set-Up-Gebühr erfolgt die Bezahlung an Arendicom lediglich erfolgsorientiert mit einem einstelligen Prozentsatz des umgesetzten Warennetto. Darüber hinaus erhalten Hersteller nicht nur B2C-Lösungen mit Arendicom, sondern auch B2B-Onlineshops. Als Hersteller bekommen Sie damit alles aus einer Hand.

eCOMMERCE BLOG NEUSTE ARTIKEL

Kontakt zu arendicom

Arendicom GmbH
Ziegeleistraße 12
D-82327 Tutzing

Tel.:  +49 08158 9303-0
Kundenservice:  +49 08158 4543862
Fax.: +49 08158 9303-66

info@arendicom.de

Newsletter Anmeldung

HÄNDLER REGISTRIERUNG